Deutschsprachiges Blaswandlerforum

Aerophone Lesson

Kategorie: Aerophone AE-30 (PRO) 6 months ago

Hallo zusammen

Offenbar gibt es von Roland zusammen mit dem Aerophone AE-20 auch noch eine App um das Instrument besser kennen zu lernen. Gemäss Beschreibung funktioniert sie auch mit dem AE-30 (getestet 😉)

https://www.roland.com/de/products/aerophone_lesson/

Ich habe es ausprobiert und bin zufrieden. Hoffentlich bauen sie es noch etwas aus, aber der Player und die Lektionen scheinen gar nicht mal so schlecht zu sein. Man kann die Geschwindigkeit einstellen und auch beim Player kann man die Tonhöhe des "Karaoke" Stücks anpassen.

Mal schauen, was ich hier noch so alles entdecke 😀

Herzliche Grüsse aus der Schweiz, Jürg

  • AW: Aerophone Lesson

    von » 6 months ago


    Hallo Jürg

    Ich habe die AE-Lesson-App inzwischen auch ausprobiert mit meinem Aerophone AE-30. Die App hat bei mir technisch ebenfalls sehr gut funktioniert. Die Verbindung konnte ohne Probleme über Bluetooth mit der App hergestellt werden (Android); auch konnte ich anschliessend die Verbindung einfach wieder trennen, um sie mit der Editor App für das Aerophone Pro herzustellen. Diese zwei Apps für das AE-30 (bzw. das AE-20) scheinen sich also gut zu ergänzen und kommen sich nicht gegenseitig in die Quere.

    Inhaltlich ist die Lesson App ebenfalls gut gelungen. Man kann damit Tonleitern oder Musikstücke üben. Wenn man die richtigen Töne spielt, erhält man dafür Punkte und/oder Sterne/Medallien als Belohnung. Allerdings habe ich nicht ganz verstanden, nach welchem System die Punkte vergeben werden. Ich habe zum Beispiel eine der Tonleitern ohne Fehler gespielt und trotzdem "nur" zwei von drei Sternen und eine Silbermedaille erhalten. Vielleicht spielt auch das Tempo eine Rolle?

    Gerade für Hobbymusiker hat die Roland Lesson App meiner Meinung nach viel Potenzial, weil man damit motiviert wird, mit dem Instrument zu üben. Allerdings braucht es dazu genügend Übungen, die sinnvoll aufeinander aufbauen ... Ich hoffe deshalb ebenfalls, dass in die App noch mehr Musikstücke und/oder Übungen integriert werden.

    Mit der aktuellen Auswahl kann man zwar die Lesson App ausprobieren, aber noch nicht langfristig damit üben, finde ich. Vielleicht ist es aber wegen der Musikrechte für Roland gar nicht so einfach, viele Songs zu interieren. Aus meiner Sicht wäre es dann auch akzeptabel, wenn ich neue "Lektionen/Musikstücke" als Kaufoption in der App kaufen könnte.

    Herzlich, Christoph


    Christoph (EWIplayer) | Forumsadministrator
    Stolzer Besitzer von: Roland Aerophone AE-30 (PRO), Akai EWI Solo, Akai EWI 5000, Roland Aerophone AE-10, Yamaha YDS-150, Vindor ES, Travel Sax, Artinoise re.corder


Bitte einloggen, um zu diesem Thema zu antworten.