EWI5000 White – Akai EWI5000 in Weiß

Seit 2019 gibt es das EWI5000 auch in weiß. Abgesehen von der Farbe ändert sich am 2014 eingeführten Blaswandler von Akai professional mit dem neuen Modell EWI5000 White aber nichts.

Fünf Jahre nach der Markteinführung des EWI5000, das farblich schwarz gehalten ist, hat Akai professional mit dem EWI5000 White ein kosmetisches Update veröffentlicht. Damit ist die japanische Blaswandlerfabrik mit dem grössten Konkurrenten gleichgezogen, dem Roland Aerophone AE-10 (hier mehr zum Aerophone AE-10). Beim Aerophone war die Farbentwicklung aber umgekehrt: zuerst gab es eine weiße Version, anschliessend ein schwarze.

Preis Akai EWI5000 White

Der Preis für ein Akai EWI5000 in der weissen Variante liegt bei etwas mehr als 600 Euro und somit ca. 30 bis 50 Euro über der älteren schwarzen Variante. Im Vergleich mit Blaswandlern anderer Hersteller liegen die Kosten für ein EWI5000 etwa im Mittelfeld.

Interessiert? Hier aktuellen Preis Akai EWI5000 White prüfen*

EWI5000 White: Features

Ich finde zwar, dass das Akai EWI5000 White einen schicken Eindruck macht, technisch hat sich aber nichts am Instrument verändert. Wichtige Features sind zum Beispiel die integrierte Soundbibliothek, die Drahtlosfunktion zur Übertragung der Sounds in Stereo (kein drahtloses MIDI!), ein Mundstück mit Sensoren zur Tonkontrolle und die Möglichkeit, verschiedene Fingersätze einzustellen. 

Unzählige Parameter beim EWI5000 White

Das EWI5000 White hat die verschiedensten Einstellungsmöglichkeiten: So können unter anderem diverse Filter, LFO, Chorus und Reverb angepasst werden. Mit dem EWI5000 Soundeditor kannst du zudem die gespeicherten Sounds bearbeiten und in einer benutzerdefinierten Bibliothek speichern. Der Software-Editor für die Bearbeitung der EWI5000-Klangbibliothek gibt es für Mac oder PC.

Zur Verfügung stehen beim EWI5000 rund 100 verschiedene Sounds, vom Saxofon über die Panflöte bis zu synthetischen Klängen wie "Bubbler" oder "Fat and Foamy". Klangbeispiele zu allen EWI5000-Sounds habe ich hier zusammengestellt.

Mechanik und Fingersätze des EWI5000 White

Über eine Mechanik im engeren Sinn verfügt das EWI5000 White nicht, denn die Tasten sind berührungsempfindlich und damit starr. Du kannst aber verschiedene voreingestellte Fingersätze auswählen, zum Beispiel einen Saxofonfingersatz, den für elektronische Blasinstrumente optimierte EWI-Fingersatz oder ein Fingersatz für Blechbläser, der sich am Fingersatz einer Trompete orientiert. Mehr zu Fingersätzen bei digitalen Blasinstrumenten findest du hier.

EWI5000 White: Anschlüsse

Das EWI5000 hat einen USB-MIDI-Anschluss und einen 5-poligen MIDI-Ausgang. Dadurch kannst du mit dem EWI5000 White traditionelle MIDI-Module steuern, aber auch virtuelle Sampler oder Softwaresynthesizer. Weiter verfügt das EWI5000 White über einen 1/4-Zoll-Ausgang, der den direkten Anschluss an ein PA-System ermöglicht. Wenn du für dich im stillen Kämmerlein üben willst, kannst du auch einen Kopfhörer am 1/8-Zoll-Kopfhörerausgang anschliessen.

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind beim EWI5000 White ein USB-Kabel und ein Steckernetzteil, womit die integerierte Batterie über USB oder eine Wandsteckdose aufgeladen werden kann.

Mehr zum EWI5000

Zusätzliche Informationen zum EWI5000 findest du auch hier.